+39 0584 617339 - +39 347 6148048

Hotel Sole Mare

Booking

Umgebungs

Umgebungs Lido di Camaiore

Lido di Camaiore

Lido di Camaiore ist eine der berühmtesten Badeort in Italien mit mehr als vier Meilen von Strand, bietet der Familie einen Urlaub in Ruhe und Entspannung, und diejenigen, die nicht auf das Meer liebten, können Sie die Nähe zu den Bergen genießen und die Städte „Kunst von Pisa, Lucca und Florenz.

Forte dei Marmi

Forte dei Marmi ist ein beliebter Badeort mit vielen Bars, Clubs und dergleichen. Es hat seinen Namen aus dem Marmor der Apuanischen Alpen und der gleichnamigen Festung, die in der Mitte der Stadt steht.

Massa Carrara

Massa-Carrara in zwei geographische Gebiete unterteilt werden: die erste ist die Küste Teil, bestehend aus der Riviera Städte Massa Carrara und Montignoso, der zweite Teil, der Festlands, ist die Lunigiana.

Pietrasanta

Pietrasanta ist die Heimat vieler Sehenswürdigkeiten wie der Kathedrale von San Martino, setzte die Kirche die Verehrung des heiligen Augustinus, der Uhrturm und das Stadttheater. Nebenan auf den Bogen von Pisa ist der Rocchetta Arrighina, während auf dem Marktplatz haben wir den Brunnen mit dem gleichen Namen und Maarzocco Spalte, der Palazzo Panichi Carli und Canapone (Denkmal für Leopold II) finden können. Verpassen Sie nicht das Archäologische Museum im Palazzo Moroni.

Torre del Lago

Torre del Lago beliebten Sommer-Reiseziel, dank den Nachtclubs und dem Strand Lecciona ist der Dreh-und Angelpunkt des „Friendly Versilia“ und ist auch die Heimat der Oper Festival „Puccini Festival“, die in den Werken des Komponisten vertreten sind in einem Open-Air-Theater auf dem See Massaciuccoli.

San Giuliano Terme

San Giuliano Terme liegt in der Nähe das Meer und Berge, bietet die Möglichkeit zum Reiten, Radfahren oder Wandern. Die Stadt zwischen zwei Städten wie Lucca und Pisa gelegen, ist der ideale Ort für einen erholsamen Urlaub. Wie der Name schon sagt, sind die alten Bäder (entdeckt in der Römerzeit), die derzeit bieten eine breite Palette an Wellness-Behandlungen.

Pisa

Zu den berühmtesten Denkmälern von Pisa ist der Platz der Wunder (Weltkulturerbe) mit der Kathedrale, in weißem Marmor gebaut und farbig auf der Rückseite des Doms wir die charakteristischen schiefen Turm sehen können

Lucca

Lucca ist eine der berühmtesten Städte der Kunst in Italien, auf seinem Territorium kann ein vielen mittelalterlichen Kirchen (daher der Spitzname „Stadt der 100 Kirchen“), Glockentürme und Renaissance-Paläste zu finden, ist Lucca auch berühmt „im Ausland vor allem für seine intakte Stadtmauer aus dem XV-XVII Jahrhundert. Die Stadt gehört auch schöne Stadträume mit dem Quadrat des Amphitheaters, auf den Ruinen eines römischen Amphitheaters erbaut, ist die Hauptstraße der Altstadt die engen mittelalterlichen Straßen Fillungo.

Collodi

Collodi ist ein kleines mittelalterliches Dorf, in Verbindung mit Carlo Lorenzini, der Autor von Pinocchio. Im Dorf kann man die alte Festung, die aristokratische Villa Garzoni und der gleichnamigen Garten und den Park gewidmet Pinocchio. Collodi wird als orange Flagge des italienischen Touring Club berichtet.